First Impressions: TV-Apps

Nachdem der vorherige Artikel in erster Linie auf das neue Menü einging, widmet sich dieser den neuen TV-Apps.

Zum Start finden sich einige Online-Portale der Telekom wie t-online.de oder die Scout-Portale, sowie andere Größen wie die Tagesschau mit einer Art Mini-Mediathek oder Bild.de, aber auch kleine Spiele wie Schach unter den neuen TV-Apps. Auch Mediencenter und E-Mail waren dort kurzzeitig zu sehen.

Ich denke auf lange Sicht wird es mir unmöglich sein auf dem laufenden zu bleiben und über Updates oder neue Apps zu informieren. Deshalb gibt es jetzt die ersten Eindrücke der zum Start verfügbaren Apps und später ggf. zu Highlights weitere Artikel.

Und jetzt genug geschrieben, schaut euch einfach die Screenshots an 🙂

25 Kommentare zu First Impressions: TV-Apps

  1. Mediencenter und E-Mail funktionierten noch nicht richtig, man landete nach dem einloggen wieder auf den TV-Bildschirm. Da werden si bestimmt gerade rumbasteln.

  2. Verstehe ich das richtig, das es dann Dienste wie das Webradio sein werden?
    Ich hoffe aber mehr durchdacht als eben jenes. Denn das hatte ich nur zweimal in Benutzung und das Handling war einfach nur schlecht.
    Wie soll man alle Apps bedienen – doch nicht etwa per FB? Auch die Spiele? Mhm..

    Trotzdem ein schöner Schritt – bin gespannt.

  3. Hi,

    wie sieht das mit der Performance aus?
    Brauchen die Apps ewig zum laden oder sind sie relativ schnell da?

  4. Klar, alles per FB 🙂
    Theoretisch dann bald mit der Remote Control App und dem Smartphone, aber praktisch betrachtet ist das auch nur eine Fernbedienung.

    Die Performance ist zumindest mit einem Receiver der aktuellen Generation ganz ok.. von den Spielen halte ich aber eher wenig. Bei jedem Schritt muss ja nachgeladen werden. Für ein Spielchen zwischendurch ist da ein Tablet sicher besser geeignet. Aber für geschenkt will ich nicht meckern 🙂

  5. @Sebastian
    Für das Webradio gibt es keine App, es hat eine eigene Schaltfläche unter Medienwelt oder wird mit der Fernbedienung aufgerufen.

  6. Hi wird sicherlich super sein denke ich. Nur entweder bin ich blind oder es steht nirgendwo wann es funktioniert. Wenn ich tv-apps starten möchte kommt fehler 0…. Normal?

    P. S. : super info seite von dir

  7. Hoffentlich kommen noch weitere sinnvolle Apps hinzu! Ein Youtube App wäre eine ziemlich coole Sache =) Jetzt wo es auch Filme zu gucken gibt!

  8. Und genau aus diesem Grunde wird es Youtube wahrscheinlich bei Entertain nie geben.
    Du sollst die Filme ja bei der Telekom kaufen und nicht bei Google.

  9. Habe heute ein Briefumschlagsymbol im Display entdeckt, und ich hatte eine Mail Postfach.
    Gab es das schon früher?

    ~10 sec. bis eine App sich geöffnet hat finde ich persönlich etwas zu langsam.
    Das Mediencenter läuf recht flüssig, wenns einmal geladen ist.
    Schön finde ich, dass man Music abspielen kann und dann zurück zu den Bildern gehen kann ohne, dass die Music anhält.
    Bei den Videos habe ich schon einen Bug gefunden.
    Drückt man bei laufendem Video auf der Fernbedienung auf weiter (nächstes) erscheint für ne halbe sec. das TV Bild und danach sofort das nächste Video.

  10. Hatte ich gestern auch.
    heute morgen habe ich einen kompletten Neustart gemacht, und danach gings.

  11. Habe auch schon zweimal die Meldung bzgl. der neuen Menüpunkte erhalten, und auch die Kiste schon mal komplett stromlos gemacht, aber ich erhalte weiterhin nur eine Fehermeldung beim Versuch die Liste der TV-Apps abzurufen:

    Seitenladefehler
    Fehlercode: 0
    Beschreibung: Failed to load resource

  12. Die gleiche Fehlermeldung bekomme ich auch! Da läuft noch nicht alles rund!

  13. Hab’s gestern Abend noch mal probiert, die TV-Apps aufzurufen. Die Telekom hat jetzt eine „offizielle“ Fehlermeldungsseite geschaltet, dass das System auf Grund der sehr hohen Anzahl an TV-Apps-Aufrufen derzeit überlastet wäre und man an einer Erweiterung der Ressourcen arbeiten würde. Damit war natürlich seitens der Telekom nicht zu rechnen :-))

  14. @Oliver
    bei mir auch, dann hat wohl die ganze Entertain-Gemeinde sich die Nacht um die Ohren geschlagen und versucht die Apps aufzurufen. Ich habe es zwischen 2:00 unde 3:00 Uhr ein paar mal probiert.

  15. 02.09.2012 , 11.30 Uhr
    Inzwischen haben wir den 2. September und es hat sich immer noch nichts seitens der Einrichtung der TV-Apps getan. Ob uns die Telekom wirklich bis nach der „IFA“ in Berlin zappeln läßt ? Es hat fast den Anschein. Traurig , traurig Deutsche Telekom !!!!!!!!!

  16. Gestern lief bei mir alles sehr flüssig,
    Die Nutzung hat wirklich Spass gemacht, Apps starteten so gefühlt in 5-6 sec. (War noch erträglich bis gut).
    Besonders gut gefällt mir das Mediencenter, ich kann Music abspielen zurück zu Bildern gehen, während music läuft
    Und dort eine Bildershow anzeigen lassen.
    Habe mal ein HD Vidoe von meiner Digicam hochgeladen, dieses konnte ich dann sofort abspielen.
    Mediencenter macht nun wirlich spass. Denke ich werde es nun öfter nutzen,
    vor allem wohl für Fotos. Evtl. auch für Music.
    Viel Spass/Gruß

  17. Ich wünschte nur, dass das Mediencenter direkt aus dem Hauptmenu anzuwählen wäre,
    und nicht erst in den Apps. In den Apps ist es ja auch irgendwo in der Mitte?!
    Oder über die Music Taste direkt ins Mediencenter…….

  18. Du könntest die Apps umsortieren, aber direkt Starten aus dem Menü geht leider nicht. Die Musiktaste ist ja auch schon mit dem Webradio belegt.

  19. Jupp, hat super geklappt. Wäre mir wohl garnicht eingefallen, in der Grundansich die Optionen-Taste zu drücken.
    Vielen Dank.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. LTE-Option, TV-Apps und iPhone-Verbindung: Telekom bereitet Entertain-Receiver vor, arbeitet an LTE-Option | iPhone-Ticker
  2. Entertain Change(b)log » Menüupdate bringt TV-Apps und mehr

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*