Multicastadressliste

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (89 votes, average: 4,18 out of 5)
Loading...
879.738-mal abgerufen

Wer Entertain ohne die entsprechenden Media Receiver nutzen will, kann einige Sender (derzeit die der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten) mit DVB-IP kompatiblen Endgeräten sehen. Als Codec kommt MPEG4/AVC aka. H.264 zum Einsatz, der in einen MPEG2TS verpackt wird. Dieser wiederrum kommt in einen RTP-Stream welcher per UDP auf Port 10000 via IP-Multicast verteilt wird.

Die wohl populärsten untersützten Programme sind der VLC und seit einiger Zeit auch dvbviewer. Für diese beiden Programme biete ich direkt die Playlisten zum Download. Alle anderen finden nachfolgend die Adressen der unverschlüsselt ausgestrahlten Sender zur manuellen Eingabe.

Für den VLC empfiehlt sich das XSPF Format und eine Darstellung der Playlist im Listenformat. Dank Programm-Manager kommen wir hier in den Genuss der Senderlogos (Danke auch an Mafe für den Tipp, in seinem Kommentar findet ihr auch eine Liste mit den Logos von der Telekom-Seite, diese sind für die Icon-Ansicht besser geeignet). Ausserdem empfiehlt es sich unter Werkzeuge, Einstellungen (ggf. auf "Alle Einstellungen zeigen" stellen), Wiedergabeliste den Autostart zu deaktivieren, sonst läuft direkt "Das Erste" beim Öffnen der Playlist los. Leider unterstützt der VLC wohl noch keine VLC-Optionen für Playlisten um den Autostart per Playlist zu deaktivieren.

Nachfolgend könnt ihr wählen, ob ihr die Streams des alten Entertain oder des neuen EntertainTV abrufen wollt. Die Bildqualität ist meiner Meinung nach identisch. Jedoch ist der Aufbau des Transportstroms etwas anders und das Signal ist wenige Sekunden "schneller" (für den Fussballabend also zu empfehlen). Falls ihr also mit dem einen Format Probleme habt, probiert auch mal das Andere aus. Ausserdem ist zu beachten, dass bei EntertainTV viele reichweitenschwache Kanäle nur noch per Unicast angeboten werden, diese sind dann natürlich nicht in einer Multicastadressliste vorhanden :)

FormatEntertainEntertainTV
Playlist für VLC (XSPF) (empfohlen)DownloadDownload
Playlist für VLC (PLS)DownloadDownload
Playlist (M3U)DownloadDownload
Playlist für dvbviewerDownloadDownload
Transponderliste für dvbviewerDownloadDownload

Und als besonderer Service für unsere Gastleser aus Österreich hier noch die DVBViewer-Listen für das IPTV-Angebot der Innsbrucker Kommunalbetriebe, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Sebastian:

# Kanal IP:Port VLC-Adresse
1Das Erste239.35.10.4:10000rtp://@239.35.10.4:10000
2ZDF239.35.10.5:10000rtp://@239.35.10.5:10000
3RTL239.35.20.10:10000rtp://@239.35.20.10:10000
4Sat.1239.35.20.20:10000rtp://@239.35.20.20:10000
5ProSieben239.35.20.21:10000rtp://@239.35.20.21:10000
6VOX239.35.20.11:10000rtp://@239.35.20.11:10000
7Kabel 1239.35.20.38:10000rtp://@239.35.20.38:10000
8RTL II239.35.20.22:10000rtp://@239.35.20.22:10000
9Super RTL239.35.20.39:10000rtp://@239.35.20.39:10000
10KiKA239.35.10.19:10000rtp://@239.35.10.19:10000
123sat239.35.10.6:10000rtp://@239.35.10.6:10000
14n-tv239.35.20.47:10000rtp://@239.35.20.47:10000
15PHOENIX239.35.10.22:10000rtp://@239.35.10.22:10000
17zdf_neo239.35.10.27:10000rtp://@239.35.10.27:10000
21BR Süd239.35.10.7:10000rtp://@239.35.10.7:10000
25hr239.35.10.8:10000rtp://@239.35.10.8:10000
27MDR Sachsen239.35.10.9:10000rtp://@239.35.10.9:10000
29NDR239.35.10.10:10000rtp://@239.35.10.10:10000
30Radio Bremen TV239.35.10.12:10000rtp://@239.35.10.12:10000
31rbb Berlin239.35.10.14:10000rtp://@239.35.10.14:10000
36SR239.35.10.15:10000rtp://@239.35.10.15:10000
37SWR BW239.35.10.16:10000rtp://@239.35.10.16:10000
38SWR RP239.35.10.17:10000rtp://@239.35.10.17:10000
39WDR239.35.10.18:10000rtp://@239.35.10.18:10000
55ARTE239.35.10.20:10000rtp://@239.35.10.20:10000
56Einsfestival239.35.10.21:10000rtp://@239.35.10.21:10000
57zdf.kultur239.35.10.23:10000rtp://@239.35.10.23:10000
69sixx239.35.20.9:10000rtp://@239.35.20.9:10000
72RTLNITRO239.35.20.59:10000rtp://@239.35.20.59:10000
73RTLplus239.35.20.57:10000rtp://@239.35.20.57:10000
74Sat.1 Gold239.35.20.24:10000rtp://@239.35.20.24:10000
75ProSieben MAXX239.35.20.33:10000rtp://@239.35.20.33:10000
82ARD-alpha239.35.10.24:10000rtp://@239.35.10.24:10000
84DW239.35.20.44:10000rtp://@239.35.20.44:10000
85Tagesschau24239.35.10.25:10000rtp://@239.35.10.25:10000
86EinsPlus239.35.10.26:10000rtp://@239.35.10.26:10000
91ZDFinfo239.35.10.28:10000rtp://@239.35.10.28:10000
140BR Nord239.35.10.13:10000rtp://@239.35.10.13:10000
141MDR S-Anhalt239.35.10.29:10000rtp://@239.35.10.29:10000
142MDR Thüringen239.35.10.30:10000rtp://@239.35.10.30:10000
143NDR Hamburg239.35.10.31:10000rtp://@239.35.10.31:10000
144NDR Meckl.-Vorpommer239.35.10.32:10000rtp://@239.35.10.32:10000
145NDR Schleswig-Holste239.35.10.33:10000rtp://@239.35.10.33:10000
146rbb Brandenburg239.35.10.34:10000rtp://@239.35.10.34:10000
147RTL NRW239.35.20.5:10000rtp://@239.35.20.5:10000
148RTL HB NDS239.35.20.6:10000rtp://@239.35.20.6:10000
149Sat.1 Bayern239.35.20.8:10000rtp://@239.35.20.8:10000
150Sat.1 HH SH239.35.20.12:10000rtp://@239.35.20.12:10000
151Sat.1 NDS Bremen239.35.20.13:10000rtp://@239.35.20.13:10000
152Sat.1 NRW239.35.20.14:10000rtp://@239.35.20.14:10000
153Sat.1 RhlPf Hessen239.35.20.15:10000rtp://@239.35.20.15:10000
154WDR Aachen239.35.10.35:10000rtp://@239.35.10.35:10000
155WDR Bielefeld239.35.10.36:10000rtp://@239.35.10.36:10000
156WDR Bonn239.35.10.37:10000rtp://@239.35.10.37:10000
157WDR Dortmund239.35.10.38:10000rtp://@239.35.10.38:10000
158WDR Duisburg239.35.10.39:10000rtp://@239.35.10.39:10000
159WDR Düsseldorf239.35.10.40:10000rtp://@239.35.10.40:10000
160WDR Essen239.35.10.41:10000rtp://@239.35.10.41:10000
161WDR Münster239.35.10.42:10000rtp://@239.35.10.42:10000
162WDR Siegen239.35.10.43:10000rtp://@239.35.10.43:10000
163WDR Wuppertal239.35.10.44:10000rtp://@239.35.10.44:10000
164RTL HH SH239.35.20.63:10000rtp://@239.35.20.63:10000
165RTL Hessen239.35.20.64:10000rtp://@239.35.20.64:10000
401Das Erste HD239.35.10.1:10000rtp://@239.35.10.1:10000
402ZDF HD239.35.10.2:10000rtp://@239.35.10.2:10000
410KiKA HD239.35.10.11:10000rtp://@239.35.10.11:10000
4123sat HD239.35.10.47:10000rtp://@239.35.10.47:10000
415PHOENIX HD239.35.10.48:10000rtp://@239.35.10.48:10000
417zdf_neo HD239.35.10.55:10000rtp://@239.35.10.55:10000
421BR Süd HD239.35.10.49:10000rtp://@239.35.10.49:10000
425hr HD239.35.10.60:10000rtp://@239.35.10.60:10000
427MDR HD239.35.10.61:10000rtp://@239.35.10.61:10000
429NDR HD239.35.10.50:10000rtp://@239.35.10.50:10000
431rbb Berlin HD239.35.10.62:10000rtp://@239.35.10.62:10000
436SR HD239.35.10.64:10000rtp://@239.35.10.64:10000
437SWR BW HD239.35.10.51:10000rtp://@239.35.10.51:10000
438SWR RP HD239.35.10.52:10000rtp://@239.35.10.52:10000
439WDR HD239.35.10.53:10000rtp://@239.35.10.53:10000
455ARTE HD239.35.10.3:10000rtp://@239.35.10.3:10000
456Einsfestival HD239.35.10.58:10000rtp://@239.35.10.58:10000
457zdf.kultur HD239.35.10.54:10000rtp://@239.35.10.54:10000
485tagesschau24 HD239.35.10.63:10000rtp://@239.35.10.63:10000
486EinsPlus HD239.35.10.59:10000rtp://@239.35.10.59:10000
491ZDFinfo HD239.35.10.56:10000rtp://@239.35.10.56:10000
2025a.tv239.35.50.39:10000rtp://@239.35.50.39:10000
2026allgäu.tv239.35.50.53:10000rtp://@239.35.50.53:10000
2027Donau TV239.35.50.23:10000rtp://@239.35.50.23:10000
2028Franken Fernsehen239.35.50.43:10000rtp://@239.35.50.43:10000
2029intv239.35.50.1:10000rtp://@239.35.50.1:10000
2030ISAR TV239.35.50.42:10000rtp://@239.35.50.42:10000
2031main.tv239.35.50.49:10000rtp://@239.35.50.49:10000
2032münchen.tv239.35.50.6:10000rtp://@239.35.50.6:10000
2033Oberpfalz TV239.35.50.50:10000rtp://@239.35.50.50:10000
2034RFO239.35.50.51:10000rtp://@239.35.50.51:10000
2035TRP1239.35.50.52:10000rtp://@239.35.50.52:10000
2036TV Oberfranken239.35.50.54:10000rtp://@239.35.50.54:10000
2037TV touring Schweinft239.35.50.55:10000rtp://@239.35.50.55:10000
2038TV touring Würzburg239.35.50.56:10000rtp://@239.35.50.56:10000
2039TVA Ostbayern239.35.50.57:10000rtp://@239.35.50.57:10000
2090center.tv Düsseldorf239.35.50.7:10000rtp://@239.35.50.7:10000

378 Kommentare zu Multicastadressliste

  1. man kann sich die Liste selbst mit TransEdit erstellen, die entsprechende Transponderdatei wird automatisch aktualisiert. Leider ist das aber recht mühsam, weshalb ich die Kanalliste selbst auch noch nicht aktualisiert habe.
    BR Nord HD gibt es allerdings bei Entertain nicht, es fehlt derzeit als nur RTLplus. Versuche das im laufe des Abends nachzuliefern.

  2. Transedit funktioniert bei mir leider nicht mehr wirklich. egal ob für iptv suche oder bei meinen dvb geräten immer wenn ich ne suche starten will kommt nen fehler mit adressfehler blablabla. daher hab ich das programm aufgegeben 😀

  3. So, ich war mal wieder so frei TransEdit zu quälen und SSM reinzubasteln.. RTLplus sollte jetzt funktionieren.
    Und ja, das Programm ist manchmal etwas zickig.. ich kann z.B. mit SSM die EntertainTV Sender gar nicht scannen, ohne SSM klappts aber einwandfrei. Dafür muss ich dann SSM im erstellten File wieder reinbasteln.
    Aber zum Adressfehler, schau mal ob du die neueste TransEdit hast (4.1 oder so), erst mit der funktioniert SSM, was in der EntertainTV Transponderliste verwendet wird.
    Das ist dann leider auch der nächste Haken, es gibt eigentlich schon ein neueres Transponderformat, das versteht aber nur TransEdit selbst und der dvbviewer GE – daher verwende ich das noch nicht. Werde aber wohl die ganze Seite mal umbauen, damit alle Varianten automatisch erstellt werden. Mit dem neuen Adressformat kommen ja noch mal welche dazu und ich würde gerne auch mit SSM und mit ASM separat anbieten – da sind wir irgendwann bei über 10 Varianten.

  4. Die Adressen sind scheinbar nicht mehr verlinkt in der Tabelle, das war für iOS-Nutzer die vergleichsweise komfortabelste Lösung.

  5. Hallo,
    Bis vor kurzen konnte ich mir alle Sender über VLC anschauen. Hat vone uch jemand eine Idee warum jetzt aufeinmal nicht mehr ? Es wird kein stream geöffnet.

  6. Hallo Sven Baumann, vermutlich hast Du an Der Netzwerkkonfiguration deines PC was geändert. VLC nimmt immer den ersten Netzwerkadapter. Deaktiviere mal alle, die keine Verbindung ins I-Net haben.

  7. Also bei mit funktioniert auch nichts. Ich versuche es mit dem VLC, aber es geht nicht.

  8. @grinch, hätte da mal 2 Fragen:
    1. was bedeutet „SSM“ und „ASM“?
    2. Wofür wird die IP-Adresse 87.141.215.251 benötigt, welche durch ein „@“ getrennt vor jeder Multicastadresse von E2 steht?

  9. SSM ->source specified Multicast, die IP Adresse 87.141.215.251 ist hierbei die Sourceadresse an der sich der Multicastframe befindet.

    ASM ->any source Multicast hier ist keine source Adresse notwendig.

  10. das Abspielen der EntertainTV Liste funktioniert zwar, aber die Farben liegen nicht übereinander, sondern es gibt mal blaue und mal grüne Schatten im Bild. Gibt es bestimmte Einstellungen, die ich im VLC Player vornehmen muss?

  11. mh, ne eigentlich nicht. Sind das so Blöcke wie bei Bildfehlern oder wie sieht das aus? Die alten Streams funktionieren fehlerfrei?

  12. Hallo kann mir eventuell jemand helfen?
    Wenn ich T-Home Entertain über VLC auf meinem PC mit Windos 10 abspielen möchte habe ich immer nach 2. Minuten ein Standbild. Auf meinem Laptop mit Windos Vista läuft es ohne Probleme. Wäre wirklich nett wenn man mir helfen könnte,

  13. Was ist denn mit RTL HD, Sat 1 HD, Pro 7 HD etc.? Die fehlen doch dabei noch alle oder?

  14. Läuft bei euch Pro7 ? Bei mir zeigt er dort kein Bild ab. Alle anderen Sender laufen normal.

    Des Weiteren wäre vielleicht die Adressen von den HD Sendern (Falls Entertain+HD vorhanden ist) interessant.

  15. Also bei mir läuft Pro7 mit beiden Playlists.
    Die privaten HD sind verschlüsselt, die sind mit VLC und Co nicht zu empfangen – egal ob gebucht oder nicht. Der VLC hat keine Möglichkeit an die Keys zur Entschlüsselung zu kommen

  16. @grinch Bedeutet das, dass auch die Entertain Premium Kunden dann die HD+Karte in den Receiver stecken müßen oder ist die Funktionalität im Receiver fest verbaut?

    Pro 7 auf windows 10 mit VLC und Kodi mit beiden Listen ebenfalls problemlos empfangbar.

  17. Das ist fest im Receiver verbaut – genauer gesagt im Chipsatz (den eben auch nur die Receiver haben). Eine Smartcard gibts bei IPTV nicht.
    Bei Entertain Sat wird wie bei anderen Sat-Receivern die HD+ Karte in den Kartenleser gesteckt.

  18. Ich habe Entertain SAT und konnte mich noch sehr schwach an die HD+ Karte erinnern.
    Den Receiver habe ich vor Jahren schon zurückgegeben und wie es ausschaut sind die Neuen nicht besser. Hoffentlich vergesse ich nächstes Jahr nicht rechtzeitig Entertain zu kündigen.

  19. Also bei einem Fußballspiel sieht das so aus, als ob neben einem Spieler mit blauen Trikot noch ein weiterer Geistspieler mit grünem Trikot unterwegs ist.
    Bei den alten Streams ist stattdessen ein grüner Streifen senkrecht im Bild.

  20. Signalreflektion, Signalübersprechen nehme ich an. Ist der Monitor analog abgeschlossen? Einstellungen des Monitors verändern. Ich gehe davon aus das das Problem im Rechner/Monitor zu finden ist. Strahlt was ins Monitorkabel ein? Grafikkartentreiber aktuell?

    Der Multicaststream wird von der Telekom allen zur Verfügung gestellt, jeder bekommt also quasi die gleichen Frames. Wäre dort der Fehler träte er bei jedem auf.

  21. Hallo Roland,
    ich hatte auch das Problem mit dem Standbild nach 2 Minuten. Bei mir lag es an Norton Security in der Firewall-Einstellung „Netzwerkvertrauen“. Ich habe hier auf volles Vertrauen umgestellt und schon lief alles ohne Unterbrechung.

  22. Woher kommen denn die ganzen Adressen eigentlich? Auf der Telekomseite scheint ja offensichtlich nichts zu finden oder?

  23. Sollte es Probleme beim Öffnen mit VLC geben, ist evtl. Virtual Box Schuld => Deaktivieren des Virtual Ethernet Adapters half

  24. Seit heute gibt’s den neuen Sender ZeeOne (Bollywood-Sender) in D. Den sollte es eigentlich auch per Entertainer geben. Könntest Du mal schauen und die Liste aktualisieren? Wir haben ESAT, und daher fehlt mir die Möglichkeit, das selber im Netz zu sniffen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*

?>